"Panta rei - Alles fließt."

(Heraklit)

   HOME I ÜBER MICH I HEIL-PRAXIS I TERMIN-KALENDER I ANGEWANDTE SELBSTHILFE I BÜCHER / ARTIKEL I KONTAKT I LINKS

Übung: Geste der Umarmung

Anknüpfend an den obigen Text möchte ich eine kleine Geste vorstellen, die in uns eine große Wirkung entfalten kann, wenn sie regelmäßig und über einen längeren Zeitraum (mindestens 4-6 Wochen) durchgeführt wird.

 

Kurz vor dem Einschlafen gehe mit dir selbst in eine Geste der Umarmung. Dazu kannst du die Arme kreuzen und die Hände liebevoll auf Schulter, Oberarm oder an die Rippen legen. Umarme dich selbst so inniglich, wie du einen guten Freund/eine gute Freundin umarmst (z.B. zur Begrüßung oder zum Abschied). Bleibe eine Weile in dieser liebevollen Geste und nimm dich liebevoll wahr.

 

 

Wichtig: Die Durchführung erfolgt eigenverantwortlich und ersetzt keinesfalls einen Besuch beim Arzt, Therapeuten oder Heilpraktiker.