"Panta rei - Alles fließt."

(Heraklit)

   HOME I ÜBER MICH I HEIL-PRAXIS I TERMIN-KALENDER I ANGEWANDTE SELBSTHILFE I BÜCHER / ARTIKEL I KONTAKT I LINKS

Mental-Übung: Grenzen erweitern

Hinweis: Die Übung erfolgt eigenverantwortlich. Sie ersetzt weder eine Heilbehandlung noch den Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker.

 

Stelle dich aufrecht und bequem hin, die Füße etwa schulterbreit auseinander.
Strecke die Arme auf Schulterhöhe seitlich aus.
Drehe dich im Rumpf so weit wie es gerade für dich geht (Füße bleiben parallel) und merke dir die Stelle an der Wand, auf den deine Hand jetzt zeigt. Komm dann zurück in die Ausgangsposition.
Atme einmal ein und aus und schließe die Augen.

Wiederhole diese Übung 2-3 mal nur in Gedanken und ohne Körperbewegung ruhig und konzentriert und stell dir dabei vor, dass du jedes Mal ein Stückchen weiter drehen kannst, als beim vorhergehenden Mal. Das ist wichtig!

Abschließend mache die Übung noch einmal mit offenen Augen und mit Körperbewegung (wie am Anfang).
Im Vergleich zum ersten Mal: wo weist deine Hand jetzt hin? Überrascht?